Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ingwer

Rezept: Ingwer-Limetten-Kekse mit karamellisiertem Ingwer. Super einfach und so köstlich!

Ingwer-Limetten-Kekse

Manchmal bekommt man einfach nichts geba­cken, aber diese Kekse klappen immer! Ich habe manchmal nach­mit­tags Lust auf einen Keks zum Tee. Während mein Mann sich mit einem Stück Scho­ko­lade zu seinem Kaffee begnügt, verspüre ich eher die Sehn­sucht nach einem kleinen Gebäck­stück. Schon so einige Keks­pa­ckungen habe ich nach Hause geschleppt, aber fast jedes Mal ist das Urteil: zu süß! Und da mir das wiederum auf den Keks ging, habe ich mir ein eigenes Rezept über­legt, auspro­biert – und siehe da, nicht nur ich bin ganz verliebt in meine Ingwer-Limetten-Kekse – auch der Rest der Familie reißt sich um die knusp­rigen Dinger…was dazu führt, dass für mich wieder keiner übrig bleibt. Deshalb habe ich gleich ein Rezept mit 500 g Mehl entwi­ckelt. Das geniale an den Keksen: Der Geschmack. Gehackter kara­mel­li­sierter Ingwer sorgt für eine feine Schärfe und ein beson­deres Aroma. Dazu die Frische und Fruch­tig­keit der Limetten…hmm…. Die Zucker­menge habe ich gering gehalten. Das Lustige beim Kekseba­cken ist, das der Teig während der Zube­rei­tung schrumpft. Du gibst alles zusammen, knetest und die Schüssel ist …

ingwersaft von oben

Bitte viel Ingwer!

Wenn Mrs Orange ihre Freun­dinnen einlädt und Mr Ingwer den Damen hübsch einheizt, dann nennen wir das in unserer Küche: “INGWERJUICE”! Unser Geheim­re­zept gegen Müdig­keit, schlechte Laune, Schnupfen, Husten, Heiser­keit… “Ingwer­juice” geht immer, mit zahl­rei­chen Obst­sorten und natür­lich einem ordent­li­chen Stück Ingwer. Hat man sich erst einmal an die Schärfe der gesunden Wurzel gewöhnt, weckt sie die Lust auf mehr. Mehr als 50 g Ingwer sollte man am Tag jedoch nicht verzehren, da Ingwer zwar ein Helfer bei Magen­pro­blemen ist, aber bei über­mä­ßigem Verzehr auch Magen­pro­bleme verur­sa­chen kann. Unseren Fitma­cher mixe ich ruck zuck im Stand­mixer (oder im hohen Rühr­be­cher mit Stab­mixer) z.B. so: Zutaten für ca. 4 Personen: Saft von 4 frisch gepressten Orangen und einer Zitrone Inhalt von 2 Mara­cujas 1/2 Banane 1 Apfel ohne Kern­ge­häuse 1 Stück Ingwer (geschält) ca. 20 – 50 g  etwas Direkt­ap­fel­saft oder Kokos­wasser zum Aufgießen (es hängt davon ab, wie ergiebig die Orangen sind, man könnte auch mehr frischen O-Saft nehmen) Zube­rei­tung: Alle Zutaten klein schneiden und in den Mixer oder Rühr­be­cher geben und mit Apfel­saft oder …