Interior
Schreibe einen Kommentar

Ein neues Kleid fürs Mini-Zimmer

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

12 Quadrat­meter Grund­fläche, schräge Wände, keine Decke – ganz oben  in so einem Spitz­dach­käm­mer­chen fühlt man sich fast wie in einem kleinen Zelt. So einem Mini-Zimmer mit Farbe ein neues Flair zu verleihen, ist eine span­nende Aufgabe.
Ein winziges Zimmer weiß zu strei­chen, ist oft der erste Impuls, um Weite und Groß­zü­gig­keit zu schaffen. Aber – so ein Mini-Zimmer ist nicht weit und groß und wird es auch nie sein.
Warum also nicht den warmen, behag­li­chen und gebor­genen Charakter des winzigen Raumes mit einer passenden Farbe unter­strei­chen?

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Perfekter Rück­zugsort: Ein Zimmer unterm Dach

Ich habe mich für einen gemüt­li­chen, nost­al­gi­schen Farbton entschieden. Ein stilles Grau­grün, das wunderbar zum goldigen Ton des Dielen­bo­dens passt und das durch ein strah­lendes Weiß der Fenster, Fußleisten, der Tür und der Leinen­vor­hänge perfekt in Szene gesetzt wird.
Der Farbton wirkt wie ein Weich­zeichner, statt grauer Schatten zeigen sich bei  wech­selnden Licht­stim­mungen die verschie­denen Facetten der Farbe: mal bläu­lich, mal silbrig und bei Sonnen­schein legt sich ein goldener Ton auf die Wände.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

(unvergütete Produktempfehlung) Wandfarbe: 'Pigeon', Estate Emulsion/ Farrow & Ball Stapelliege und Regal: 'Inchyra Blue', Estate Eggshell/ Farrow & Ball Fenster, Tür, Fußleisten: 'All White', Estate Eggshell/ Farrow & Ball

Dem Himmel so nah

Zwei Fenster rahmen den Blick in die Baum­wipfel und den Himmel. Es entsteht ein ganz beson­deres Gefühl in einem solchen Raum hoch oben unter dem Dach. Ein Gefühl von Sicher­heit einer­seits, ande­rer­seits aber auch ein herr­li­ches Gefühl von Frei­heit.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Einige Vintage -Fund­stücke verleihen der Dach­kammer nost­al­gi­schen Charme. Ein kleiner Schub­laden-Schreib­tisch und ein Indus­trial-Style-Hocker aus einem Second­hand-Shop, zwei Ratt­an­stühle und ein Mini­tisch­chen vom Trödel.
Perfekt für wenige Quadrat­meter ist die Stapel­liege, ein Design-Klas­siker, den der Desi­gner Rolf Heide 1966 entworfen hat. Das stapel­bare Schicht­holz­bett bietet zwei Personen eine bequeme Schlaf­mög­lich­keit und passt einzeln aufge­stellt ideal unter die Dach­schrägen. So wird das Mini-Zimmer zum Gäste­pa­ra­dies. Die Stapel­liegen stammen aus einem Klein­an­zei­gen­ver­kauf.  Die Stapel­liege und ein kleines Holz­regal habe ich durch einen Lack­an­strich mit einem geal­tert wirkenden Grau­blau in mein Farb­kon­zept einge­passt.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

(unvergütete Produktempfehlung) Wandfarbe: 'Pigeon', Estate Emulsion/ Farrow & Ball Stapelliege und Regal: 'Inchyra Blue', Estate Eggshell/ Farrow & Ball Fenster, Tür, Fußleisten: 'All White', Estate Eggshell/ Farrow & Ball

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Ein paar Akzente in Königs­blau, ledrigen Tönen und Schwarz beleben das stille Grün der Wände.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Ein kleiner englischer Schemel dient als Nachtisch für die niedrige Stapelliege

Ob als Gäste­zimmer oder als kleiner Rück­zugsort – das Mini-Zimmer im Dach hat durch sein neues Farb­kon­zept viel Ausstrah­lung gewonnen und ich kann nur allen Mut machen, sich gerade auch an kleine Räume mit ein wenig Farbe zu wagen.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

Ein kleiner englischer Schemel dient als Nachtisch für die niedrige Stapelliege

 

Ein kleiner englischer Schemel dient als Nachtisch für die niedrige Stapelliege

Ein stilles Graugrün verleiht einem Mini-Zimmer unterm Dach ein tolles Flair. Weiß, kleine Farbakzente und Vintage-Fundstücke sorgen für Atmosphäre.

 

(unver­gü­tete Produkt­emp­feh­lung)
Wand­farbe: ‘Pigeon’, Estate Emul­sion
Stapel­liege und Regal: ‘Inchyra Blue’, Estate Eggshell
Fenster, Tür, Fußleisten: ‘All White’, Estate Eggshell
alle Farben: Farrow & Ball

Die Anlei­tung für das hand­ge­strickte Kissen im Ratten­sessel gibt es hier.

 

 

DIY-Tipp:

Mit Resten aus Farb­dosen, Probe­dös­chen oder auch mit Acryl­farben und einem Fächer­pinsel kann man tolle Notiz­hefte und -bücher gestalten. Unifar­bene Notiz­bü­cher gibt es im Schreib­wa­ren­handel. Fächer­pinsel bekommt man z.B. im Bastel­ge­schäft. Zwischen Deckel und erste Seite ein Blatt Papier zum Schutz legen.

DIY: Mit Farbresten und Fächerpinsel tolle Notizbücher gestalten. Einfach und wirkungsvoll.

Die Farben gut aufrühren, den Fächer­pinsel eintunken und mit Schwung den Pinsel über das Cover des Notiz­bu­ches führen. Hübsch sind z.B.  geschwun­gene Linien und Halb­kreise. Der Fächer­pinsel zaubert den Effekt fast von alleine.
Die Farben gut trocknen lassen.

DIY: Mit Farbresten und Fächerpinsel tolle Notizbücher gestalten. Einfach und wirkungsvoll.

DIY: Mit Farbresten und Fächerpinsel tolle Notizbücher gestalten. Einfach und wirkungsvoll.

Viel Spaß!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.